Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Senior·In Wien Startseite
Senior·In Wien Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Veranstaltungen 2018 in den Blumengärten Hirschstetten

Natur genießen!


Hereinspaziert zur Natur pur, Gartenkultur aus aller Welt und die hohe Kunst der Floristik!
Die Blumengärten Hirschstetten laden zu einer in Wien einzigartigen Entdeckungsreise ein. In den weitläufigen Anlagen sind dem Staunen, Entdecken und Erforschen keine Grenzen gesetzt. Eine Schauanlage für Garten- und Naturinteressierte.
Abwechslungsreiche Themengärten zum Besichtigen sowie viele Führungen und Workshops werden das ganze Jahr angeboten.

Zeit:

Winter
Im Winter ist nur das Palmenhaus geöffnet: von 7. Jänner bis 18. März 2018, Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 15:00 Uhr und Sonntag von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Sommer
Im Sommer ist von 20. März bis 14. Oktober 2018, Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr, geöffnet.
Im Juni bis August ist Samstag zusätzlich bis 20:00 Uhr geöffnet.

Montag bleiben die Blumengärten geschlossen!

Von 30. Juli bis 10. August 2018 ist das Palmenhaus geschlossen.

Ort:

Blumengärten Hirschstetten

Besuchereingang - Süd: 22., Quadenstraße 15
Besuchereingang – Nord: 22., Oberfeldgasse vis – à – vis Nr. 41

Hinweis:

Zu beachten ist:

  • Der Eintritt ist frei.
  • Führungen ab zehn Personen sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.
  • Es wird kein Privatverkauf von Pflanzen angeboten.
  • Bei Vermietungen bleibt das Palmenhaus geschlossen.
  • Aufgrund des Tierbestandes ist die Mitnahme von Hunden in die Blumengärten Hirschstetten nicht möglich.
  • Die Blumengärten Hirschstetten sind für RollstuhlfahrerInnen teilweise zugänglich.

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten