Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Senior·In Wien Startseite
Senior·In Wien Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Für Menschen ohne Wohnung



"wieder wohwiederwohnen_StadtWien_Logo_4Cnen" betreibt verschiedene Einrichtungen für Menschen ohne Wohnung: Tageszentren, Übergangswohnhäuser, Nachtquartiere, Dauerwohnhäuser und spezielle Angebote für Familien. Hier können überall freiwillige Hände gebraucht werden.

Im Tageszentrum JOSI zum Beispiel engagiert sich eine ehemalige Verkäuferin rund vier Mal im Monat. Egal ob Mithilfe an der Theke, gemeinsames Ostereierfärben, gespendete Kleidung sortieren oder einfach nur zuhören: "Ich gebe viel und bekomme noch mehr zurück! Ich bin dankbar, dass es mir so gut geht und dass ich ein bisschen Licht in das Leben der Obdachlosen bringen kann. Jede bzw. jeder muss selber durch ihre bzw. seine Krisen, aber ich möchte den Menschen beistehen" , erzählt sie. "Denn: Wohnungslosigkeit kann jede bzw. jeden treffen, nach einer Arbeitslosigkeit oder einer Scheidung."

Bei "wieder wohnen" ist jede Art von Hilfe gefragt. Freiwillige können sich auch gerne mit eigenen Ideen einbringen. Rüdiger Johänntgen ist Freiwilligenmanager bei "wieder wohnen": "Wir haben auch eine Juristin, eine Fußpflegerin und eine Deutschlehrerin, die sich freiwillig bei uns engagieren. Wer lieber ein Kartenturnier organisiert, mit BewohnerInnen ins Freibad geht, in den Ferien die Kinder wohnungsloser Familien oder den Infostand bei einem Straßenfest betreut, ist genauso willkommen."

Nähere Informationen finden Sie auf: www.wiederwohnen.at

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
Rüdiger Johänntgen
Tel.: 01/4000-59 599
E-Mail: ruediger.johaenntgen@fsw.at

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten