Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Senior·In Wien Startseite
Senior·In Wien Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

AktivlotsInnen in Rudolfsheim-Fünfhaus

Werden Sie Aktivlotse/Aktivlotsin!

 

Zielsetzung(en) des Projekts

  • 15 freiwillige MitarbeiterInnen (60+) werden zu "AktivlotsInnen" ausgebildet. Diese sollen mit Aktivierungsangeboten Zugang zur Zielgruppe finden.
  • Erreichung der Zielgruppe: SeniorInnen mit und ohne Migrationshintergrund aus dem Bezirk ab dem 60. Lebensjahr, die aus Gründen von Armut, sozialer Benachteiligung, geringem Einkommen, sozialer und wirtschaftlicher Zwänge, etc. weniger Chancen auf ein gesundes Leben haben.
  • Durch die AktivlotsInnen sollen die SeniorInnen aktiviert werden, um an den, von den AktivlotsInnen im privaten Umfeld organisierten „Gesundheitspartys“ (ähnlich organisiert wie Tupperware-Partys) und an Aktivitäten im öffentlichen Raum (z.B. Bewegungs- und Gesundheitsangebote, etc.) teilzunehmen.
  • Zugang zu Gesundheitsinformationen und Gesundheitsangeboten

 

Geplante Aktivitäten & Methoden
Zugangsweisen zur Bewältigung der schwierigen Zielgruppenerreichung:

  • Einsatz von MultiplikatorInnen aus den Communities und Berücksichtigung der Sprachenvielfalt innerhalb des Projektteams der Sprachen der Hauptzuwanderungsgruppen (Türkisch, Bosnisch-Kroatisch-Serbisch)
  • Aufsuchende Arbeit und direktes Ansprechen der Menschen
  • Gesundheitspartys - das Angebot wird quasi nach Hause gebracht und soll Interesse wecken. Aktivitäten können, ohne sich zu binden, einfach einmal ausprobiert und kennengelernt werden.
  • Alltagsnahe und praktikable Gesundheits- und Bewegungsangebote sollen die tatsächlichen Bedarfslagen der Zielgruppe abdecken und gemeinsam mit der Zielgruppe entwickelt werden.
  • Kennenlernen der unterschiedlichsten Einrichtungen im Bezirk und wienweit (z.B. Beratungszentrum Pflege und Betreuung, Tageszentrum,…) Institutionen (z.B. Magistratsabteilung 17,…), Freizeitbereiche (z.B. Parkanlagen, Klubs etc.)

 

 

Nähere Infos unter: WiG - AktivlotsInnen in Rudolfsheim-Fünfhaus

 

Kontakt:

   Nachbarschaftszentrum 15

   Kardinal Rauscher Platz 4, 1150 Wien

   Nuran Ant: 0676 / 883 081 760

   Marijana Krizanac: 0664 / 618 95 34

Diese Seite  Drucken drucken  Bewerten bewerten